Gruppenfoto PLM Korneuburg

tolle Ergebnisse unserer Schüler bei Prima la musica!

Posted on Posted in Nachrichten, News

Beim diesjährigen Landeswettbewerb prima la musica – dem größten österreichischen Jugendmusikwettbewerb – erhielt eine Schülerin der Musikschule der Korneuburger Musikfreunde die Auszeichnung „Gold“ für ihren ausgezeichneten Erfolg. Annika David-Kaufmann ist Landessiegerin in der Kategorie Solo Blockflöte!

Die Musikschule der Korneuburger Musikfreunde ist heuer ganz besonders stolz auf die Erfolge ihrer Schülerinnen beim Landeswettbewerb „prima la musica“ 2019 in St. Pölten. In der Altersgruppe A (bis 7 Jahre) erzielte Mia Salewicz einen 1. Preis in der Kategorie Solo Blockflöte sowie das Duo acCELLOrando (Julia Alefs und Emma Mikl – Klasse Malena Mocciaro) in der Kategorie Kammermusik für Streichinstrumente einen 3. Platz in der Altersgruppe II erreichte.

Ein hervorragendes Ergebnis mit einem 1. Preis in der Altersgruppe III (14 – 16 Jahre) erreichte Julia Maurer in der Kategorie Solo Blockflöte. Wie auch Mia Salewicz und Annika David-Kaufmann wird Julia Maurer von Petra Renner unterrichtet.

Mit ausgezeichnetem Erfolg wurde Annika David-Kaufmann Landessiegerin in der Altersgruppe IIIplus Solo Blockflöte und setzte sich damit gegen Studenten von Musikuniversitäten durch. Dem nicht genug hat sie zwei Stunden vor ihrem Solo-Auftritt Julia Maurer am Cello begleitet und wurde mit „sehr gut“ bewertet. Musikschuldirektor Peter Vasicek freut sich sehr über diesen ausgezeichneten Erfolg.

Annika David-Kaufmann trat in der solistischen Wertungskategorie „plus“ an – dies ist eine Art „Profiwertung“ in der vorwiegend Studenten der Musikuniversitäten antreten. Annika hat in ihrer Gruppe die höchste Bewertung erhalten und ist damit Landessiegerin. Sie qualifizierte sich dadurch für den Bundeswettbewerb, der im Juni in Klagenfurt stattfindet.